Unternehmen - Vision

Wir machen die IT messbar!

Jedes Unternehmen überwacht seine IT-Komponenten. Es wird alarmiert, wenn die maximale Speicherkapazität der Datenträger erreicht wird, wenn die CPUs schon beinahe dauerhaft voll belastet werden oder die Switchports die übertragenen Daten nicht mehr weiterleiten können. Vielleicht werden auch die Datenbanken und zentralen Applikationen beobachtet.

Aber mit mobilen Benutzern, verteilten Services, beteiligten Outsourcern und Clouds reicht es nicht mehr aus, nur die einzelnen Teile zu überwachen. Ob ein Service in akzeptabler Geschwindigkeit antwortet, kann der Benutzer feststellen - oder die Benutzersimulation.

Erst die Simulation eines Benutzers, die End-To-End-Kontrolle der IT-Services liefert Informationen darüber, ob und wie leistungsfähig ein Service angeboten wird. IT-Services werden messbar und damit wird die IT messbar! 

Auch in der IT gilt

You cannot manage what you do not measure!